Dritte Tagesbericht

Nach  einem leckeren Frühstück sind wir in den Wald gegangen um das ‚Kamel-Spiel‘ zu spielen. Zwischendurch gab es ein paar Tropfen Regen, die uns aber nicht abhielten weiter zu spielen. Kameltreiber, Wasserträger und Jäger liefen durch den Wald und versuchten mit genügend Wasser ihre Kamele zu retten. Nicht nur die Kamele sondern auch wir Kinder brauchten danach viel Wasser.

Zum Mittagessen gab es Käsespätzle mit Salat und Röstzwiebeln, was uns alle sehr freute. Weil das Wetter sehr wechselhaft war, spielten wir am Nachmittag das ‚Chaosspiel‘. Im ganzen Schloss waren Nummern mit Codes versteckt, die wir möglichst schnell finden mussten. Mit 51 Kindern durchs Haus ergibt dies ein chaotisches Chaos! Die Zahlen waren äußerst gut versteckt, so dass es etwas länger dauerte.

Danach konnten wir uns wohlverdient entspannt zurück lehnen und einen Film genießen. Außerdem gab es als Belohnung für das viele Laufen eine Runde Chips für alle.

 

Geschrieben von Jan, Justus und Maik

© 2017 www.ferienfreizeit-krefeld.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok