Siebter Tagesbericht

Heute haben wir, nach dem Frühstück, Pastor Obst verabschiedet, der sich wieder auf den Weg nach Krefeld gemacht hat. Danach haben wir das Spiel „Schlag den Betreuer“ gespielt, welches wir gestern vorbereitet hatten.

In der Kategorie Geschicklichkeit mussten wir Sandburgen bauen, in der Kategorie Sport einen Parcours laufen, in der Kategorie Wissen gab es ein Quiz und bei Ausdauer musste man so lange wie möglich, mit den Beinen im Sand, eingegraben bleiben. Diese Kategorie mussten wir allerdings nach dem Mittagessen abbrechen. Da die Kinder zu dem Zeitpunkt schon mit zwei zu eins führten und die Betreuer nicht mehr hätten gewinnen können, fand die letzte Kategorie, Mut, nicht statt. Und so gewannen nach langer Zeit mal wieder die Kinder „Schlag den Betreuer“.

Nach dem Mittagessen hatten wir bis zum Abendessen Zeit zur freien Verfügung. Viele sind in Kleingruppen zum Supermarkt im Nachbardorf gegangen.

Heute Abend waren wir zum „Strohballsingen“ hier im Ort und hatten auch dort noch eine Menge Spaß mit einer Gesangstruppe aus Kiel und beim Stockbrot machen.

 

© 2017 www.ferienfreizeit-krefeld.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok